Wichtiger Sieg gegen Tabellenschlusslicht

SV Waldbrunn – TG Höchberg II 3:0
Nach mehreren sieglosen Wochenenden konnten wir endlich mal wieder drei Punkte einfahren. Gegen das Schlusslicht aus Höchberg sahen die Zuschauer im ersten Durchgang eine ausgeglichene Partie. Sowohl wir als auch die Höchberger hatten einige gute Chancen. Doch die Treffer blieben aus. Im zweiten Durchgang konnten wir dies dann ändern. Nach einem schön getretenen Eckball verlängerte Christopher Baunach den Ball gekonnt mit dem Oberschenkel ins lange Eck. Eine Viertelstunde später erhöhten wir auf 2:0. Und wieder war es Christopher „Randy“ Baunach, der mit einem satten Linksschuss den Doppelpack schnürte. Und auch ein anderer Christopher durfte sich an diesem Tag noch in die Torschützenliste eintragen. Nach einem starken Pass von Brandon Masgai startete Christopher Tschall durch und blieb vor dem Keeper der Höchberger eiskalt. 3:0! Dies war dann auch der Endstand. Ein wichtiger Sieg, welcher hoffentlich Schwung für die nächsten Wochen gibt.

Spielverlauf: 1:0 Christopher Baunach (49.), 2:0 Christopher Baunach (64.), 3:0 Christopher Tschall (74.)

SV Waldbrunn – FV 05 Helmstadt II 3:3
Nächstes Unentschieden der Zweiten. Und das im Derby gegen die Nachbarn aus Helmstadt. Defensiv stark stehend agierten wir gegen die Angriffe der Gäste, welche selten eine Lücke im Abwehrriegel fanden. Nach knapp einer halben Stunde konnten wir dann sogar in Führung gehen. Und das durch unseren Ersatztorhüter Kevin Masgai, welcher einen wohl nicht unhaltbaren Freistoß direkt im Tor unterbrachte. Mit einer Führung ging es dann auch in die Pause. Kurz nach Wiederanpfiff konnten wir durch Sattar Sharifi auf 2:0 erhöhen. Nach einer schönen Einzelleistung versenkte er den Ball aus 16 Metern im Eck. Doch kurz drauf mussten wir den Anschlusstreffer nach einem Eckball hinnehmen. Durch den Gegentreffer verfielen wir in Schockstarre und fingen nur wenige Sekunden später den Ausgleich. Nach einem starken Fernschuss von Maximilian Steigerwald konnten wir wiederum wenige Minuten später mit 3:2 in Führung gehen. Doch auch diese Führung gaben wir durch einem Missverständniss in der Abwehr wieder aus der Hand. Letztendlich ein stark erkämpfter Punkt gegen die Gäste aus Helmstadt.

Spielverlauf: 1:0 Kevin Masgai (33.), 2:0 Sattar Sharifi (52.), 2:1 (55.), 2:2 (56.), 3:2 Maximilian Steigerwald (65.), 3:3 (73.)